Nach dem tollen Erlebnis im letzten Jahr machten sich auch am diesjährigen Ostersamstag wieder viele Nachwuchskicker des VfR Hornberg nebst einigen Trainern und Eltern auf den Weg ins Stadion der TSG Hoffenheim, um dort das Spiel gegen

den stark abstiegsbedrohten 1. FC Köln zu erleben.

Im wieder ausverkauften Stadion in Sinsheim herrschte bei bestem Fußballwetter eine tolle Atmosphäre, die nicht zuletzt durch die zahlreich mitgereisten Fans des FC Köln erzeugt wurde. Und so waren zu Beginn des Spiels die Augen der jungen Kicker nicht auf das Spiel selbst, sondern auf den lautstarken Kölner Anhang gerichtet.

Aber auch das starke Spiel der Hoffenheimer überzeugte und begeisterte die Jugendspieler und so konnten am Ende wieder sechs Tore für die TSG bejubelt werden. 

Ilka & Patrick Fricke

Jugendabteilung VfR Hornberg